Die -Überlebende Liliana Segre erzählt gerade im ,

Die -Überlebende Liliana Segre erzählt gerade im , wie für sie der Albtraum am 27. Jänner 1945 nicht endete, weil sie mit ~50.000 anderen auf einen monatelangen Todesmarsch geschickt wurde. “Wir aßen Schnee, um zu trinken – wo kein Blut im Schnee war.”