Wir sind maßlos enttäuscht und können nicht ansatzweise

Wir sind maßlos enttäuscht und können nicht ansatzweise nachvollziehen, dass uns auf den letzten Kilometern des Tagebaus noch der Schicksalsschlag einer Zwangsumsiedlung abverlangt werden soll.